K L A U S M A I E R . p h o t o g r a p h y
SEHEN - GESTALTEN - PHOTOGRAPHIEREN - BEARBEITEN - PRÄSENTIEREN

Das Bild für INNEN und AUßEN - 

    beständig gegen Sonne, Regen, Schnee.

Willkommen in der Welt der digitalen Photography

Dass sich die Menschen in der Auseinandersetzung mit der Umwelt Gesehenes und Erlebtes durch Bilder mitteilen, dürfte auf ein altes und grundlegendes Bedürfnis zurückgehen. Denn schon in der jüngeren Altsteinzeit vor etwa 35000 bis 10000 Jahren begann mit solcher Mitteilung durch Bilder die visuelle Kommunikation. 

Die technische Entwicklung führte uns über das gemalte Bild, dem Kupferstich und dem Druck hin zur Photography, neuerdings der digitalen Photography.

Das bewusste Photographieren, der Bildinhalt, die Motive und deren Umsetzung sind jedoch nach wie vor das Wesentliche, auch und gerade in der heutigen Zeit! 

Licht und Farbe, Kreativität und technisches Wissen sind die entscheidenden Medien zur Bildgestaltung. 

Die, nach der Aufnahme folgende, digitale Bildbearbeitung lässt dem Photograph freien Raum zur Kreativität. Er kann entscheiden, ob ein Bild in Schwarz - Weiß oder in Farbe, ob es natürlich oder wie ein Gemälde entstehen soll.

Er wird immer auf der Suche nach "DEM BILD"  sein. 

Die Farbe

Es gibt in der Wirklichkeit keine reine Farbe. Nur Mischungen der drei Grundfarben Rot, Blau und Gelb verleihen der Natur ihr Aussehen. Der kreative Photograph sollte einerseits bemüht sein, das farbige Wesen eines Motivs zu erfassen und gegebenenfalls durch entsprechende Nachbearbeitung zu verstärken. Zum Anderen sollte er aber auch in der Lage sein, subjektive Farbempfindungen auszudrücken.